python setup.py – uninstall/remove

Leider gibt es bei Installationen mit „python setup.py“ keine Deinstallations-Routinen. Entsprechend müssen die installierten Dateien manuell entfernt werden, wenn das Programm nicht mehr verwendet wird.

Hier eine einfache Lösung, die ich jeweils verwende…Am besten bereits bei der Installation die Option –record verweden. Diese schreibt eine Liste aller installierten Dateien in eine Text-Datei, die später für die Deinstallation verwendet werden kann. Wenn diese nicht bereits bei der ersten Installation erstellt wurde, dann das Setup einfach noch einmal ausführen – nur dieses Mal mit der –record Option.

python setup.py install --record filelist.txt

Um nun alle Dateien aus der Liste zu entfernen, kann folgendes Befehls-Konstrukt verwendet werden.

cat filelist.txt | xargs rm -rf

Hiermit wird jede Datei in der Liste „filelist.txt“ mit „rm -rf“ entfernt. Die Textdatei enthält pro Zeile Pfad und Dateiname und kann somit einfach mit xargs ausgewertet werden.

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.