Fafleralp – Lauchernalp – Leukerbad (Rinderhütte)

Beschreibung

Eine 26km lange Wanderung (in zwei Tagen) mit Übernachtung auf der Lauchernalp.

Mit dem Postauto geht es bis zur Station Fafleralp, wo sich ein Campingplatz an der Lonza befindet. Von hier aus geht es über den Lötschentaler Höhenweg los Richtung Schwarzsee, der zur ersten Rast und einem kühlen Bad einlädt. Von hier aus geht es weiter durch eine wunderschöne Landschaft Richtung Telialp. Es wird einem schnell klar, warum diese Wanderung zu den schönsten der Schweiz gehört. Werizstafel heisst das nächste kleine Dorf auf dem Weg. Schon bald hat man Sicht auf die ersten Häuser der Lauchernalp. Hier werden wir, nach rund 10km Weg, die Nacht verbringen und die wunderschöne Aussicht auf das Bergpanorama geniessen.

Am zweiten Tag geht es etwas früher los, da auf dieser Etappe 16km vor uns liegen und doch einige Höhenmeter überwunden werden müssen. Über Stafel und die Kummenalp erreicht man die Restialp. Hier hat man für längere Zeit die letzte Möglichkeit sich zu verpflegen. Dies macht durchaus Sinn, da der Weg nun bergauf Richtung Restipass führt. Auf Passhöhe kann man durchaus auch im Sommer noch auf Schnee treffen. Entsprechend kann es sinnvoll sein, sich vorher über die Schneelage zu erkundigen. Vom Pass aus steigt man wieder ab Richtung Wysse See, der ebenfalls die Möglichkeit für ein kühles Bad bietet. Von hier aus haben wir einen Abstecher Richtung Galm gemacht. Hier kann man auch den direkten Weg (siehe Wegweiser) Richtung Rinderhütte nehmen (siehe Hinweis weiter unten). Die Rinderhütte (Bergstation) ist nun nicht mehr weit. Man sollte daran denken, dass die letzte Bahn relativ früh fährt.

Hinweis zum GPS-Track: Vom Wysse See haben wir einen Abstecher nach Galm gemacht und sind dann querfeldein wieder auf den Weg Richtung Rinderhütte. Es gibt jedoch auch einen direkten Weg vom Wysse See aus Richtung Rinderhütte (Wegweiser am See beachten).

Links

Schwierigkeit

Anspruchsvoll


Karte / Track

volle Distanz: 25780 m
Maximale Höhe: 2682 m
Minimale Höhe: 1827 m
Gesamtanstieg: 1629 m
Gesamtabstieg: -1086 m
Download

Die Route kann als gpx-Datei heruntergeladen werden. Natürlich freuen wir uns immer auf eine Rückmeldung.


Fotos

Alle Fotos Copyright by Markus Gerber.

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*