Sämtisersee – Bollenwees – Rotsteinpass – Säntis (2 Tage)

Beschreibung

Zwei Tage Alpstein mit Übernachtung am Fälensee.

Die Route führt von Brülisau durch das Brültobel hinauf zum Sämtisersee und von dort zum Fälensee, wo sich das Berggasthaus Bollenwees befindet. Am nächsten Tag führt der Weg über die Widderalp hinunter zur Meglisalp und von dort steil hinauf zum Rotsteinpass. Die letzte Etappe führt dann über den Lisengrat zum Säntis. Der Lisengrat ist der anspruchsvollste Abschnitt der Wanderung und verlangt teilweise Schwindelfreiheit.
Wer bei gutem Wetter den Sonnen Unter- und Aufgang geniessen will, sollte sich eine Übernachtung im Alten Säntis überlegen, statt von hier direkt wieder mit der Bahn in’s Tal zu fahren.

Links

Schwierigkeit

Anspruchsvoll (vor allem der Lisengrat)


Karte / Track

volle Distanz: 15806 m
Maximale Höhe: 2387 m
Minimale Höhe: 922 m
Gesamtanstieg: 2199 m
Gesamtabstieg: -746 m
Download

Die Route kann als gpx-Datei heruntergeladen werden. Natürlich freuen wir uns immer auf eine Rückmeldung.


Fotos

Alle Fotos Copyright by Markus Gerber.

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*